Anmeldung bis zum 20.10.2019: Tagesfahrt: „Eis, heiß und Preis“; Eiskeller Altenberge, Rock+Pop-Museum und Inselpark Dinkelaue Gronau, Beltmann-Bau Ochtrup

Veranstalter: Atrium + Bürgervereinigung Kinderhaus

2. November 2019 um 10:00 – 20:00 Uhr

Abfahrt 10.00 Uhr Busendhaltestelle Brüningheide.

Kosten 10 Euro pro Person.

Anmeldung bis 20.10. inclusive Zahlung.

Welttag gegen Kinderarbeit: Ausbeuterische Kinderarbeit in der Welt – was können wir tun?

Welttag gegen Kinderarbeit
Dienstag, 12. Juni, 19.00 Uhr
PowerPoint-Vortrag von Clemens Bruns-Sommerhage

Was ist Kinderarbeit? Sollte Kinderarbeit verboten werden? In welchen Produkten steckt Kinderarbeit? Was sollten wir tun?

Vortrag und Diskussion.

WN: „Als Münster groß wurde“ – Henning Stoffers stellt Münster vor

Münster-Kinderhaus – Ein Lichtbild-Vortrag von Henning Stoffers am Donnerstag (1. März) um 19 Uhr im Atrium beschreibt münsterische Geschichte.

„Als Münster groß wurde“ ist ein Lichtbild-Vortrag von Henning Stoffers am Donnerstag (1. März) um 19 Uhr im Atrium, Sprickmannplatz 1, überschrieben. Wie das Wasser nach Münster kam, das Kiepenkerlviertel mit seiner Insel, die schweren Nachkriegsjahre, der alte und neue Lamberti-Kirchturm und seine Türmer, die Germania Brauerei und ihr Bierkutscher – Henning Stoffers stellt Stationen münsterischer Geschichte vor.

Bemerkenswertes, Anekdotisches, Heiteres, Besinnliches und Trauriges wechseln sich in einem bunten Reigen ab. Viele unbekannte Bilder werden gezeigt. Henning Stoffers ist Autor der vierbändigen Buchreihe „Münster zurückgeblättert“.

Der Artikel findet sich hier auf der WN-Website: http://www.wn.de/Muenster/Stadtteile/Kinderhaus/3201150-Als-Muenster-gross-wurde-Henning-Stoffers-stellt-Muenster-vor